Network 23

17 11 2008

pollonmaniHistory

Network 23 was a record label founded by the Spiral Tribe sound system in 1994. It stopped in 1996.In two years Network 23 released a number of records by members of Spiral Tribe under various aliases such as R-Zac, Stormcore, SP23, Crystal Distortion and 69db. The Spiral Tribe sound came to be known as free tekno, also referred to as spiral hardcore, french hardcore and enimatek. The label also brought out records by invited artists such as Curley, Somatic Responses, Unit Moebius, Headcleaner and Les Boucles Etranges.

Den Rest des Beitrags lesen »





Spiral Tribe 23 – Freie Parties, freie Menschen!

16 11 2008

Freie Parties, freie Musik, freie Menschen – dass ist unsere Maxime, dass ist die Grundidee des Spiral Tribe. Jede einzelne Person im Spiral Tribe trägt dazu mit ihrer eigenen Kreativität bei. Die Musikindustrie hat schon viel zu lange die MusikerInnen und die HörerInnen ausgesaugt. Wir können dagegen unsere eigenen Parties, Raves und Konzerte so gestalten wie wir es wollen, nicht des Profits wegen, sondern um gemeinsam etwas zu entwickeln.
Den Rest des Beitrags lesen »





Freetek for free People

16 11 2008

Freetekno (auch FreeTek) ist eine Subkultur der Techno-Bewegung, die seit Beginn der 1990er Jahre besteht und eine Gegenvariante der kommerziellen Rave- und Techno-Bewegung darstellt.

Die Szene definiert sich durch ihre „Teknivals“ genannten Veranstaltungen, die überwiegend anonym geplant und unangemeldet veranstaltet werden. Die Veranstaltungsorte werden nur sehr kurzfristig über Webseiten oder Infolines bekannt gegeben. Freetekno steht sowohl in der Tradition der „Free Festivals“ der Hippiebewegung als auch in naher Verwandtschaft zur Autonomen Szene, aus deren beider Reihen die Initiatoren oftmals stammen.
Den Rest des Beitrags lesen »








Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.